Aktuelles von dem Eifelverein Strohn - Eifelverein Strohn

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles von dem Eifelverein Strohn

Ortsgruppe
Eifelverein Ortsgruppe Strohn

Am Sonntag, den 17.11.2019 wird unsere Wanderung auf dem Wendelinusweg einer der Wege rund ums Pulvermaar statt finden.
Dieser abwechslungsreiche Rundweg führt uns durch zwei unterschiedliche Charaktere von Maaren mit ihren einzigartigen Panoramen ebenso, wie über historische Mühlenpfade, durch den wildromantischen Abschnitt des Üßbachtales und die Abgeschiedenheit verschiedener Naturschutzgebiete.  
Die Strecke beträgt ca. 11 km, der Schwierigkeitsgrad ist als moderat einzustellen. Zu dieser Wanderung treffen wir uns wie gewohnt um 11.00 Uhr in Strohn am Bürgerhaus.  Als Startpunkt für die Wanderung ist die Dreifaltigskeitskapelle an der L 16 festgelegt. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Mitglieder sowie weiter interessierte Wanderfreunde.
Wanderführer Friedhelm Jax

Eifelverein Strohn e.V.

Am Sonntag, den 13. Oktober 2019 machen wir eine schwere Rundwanderung von ca. 14 Km länge und 550 hm. Sie führt uns durch einen Teil der ehemaligen Grafschaft Veldenz. In einem schönen Seitental der Mosel erwartet uns der Wanderweg „Seitensprung Graf Georg Johannes“. Gewandert wird überwiegend auf Waldwegen, mit markantem Höhenprofil, aber auch an zwei Bächen entlang. Belohnt wird das Ganze mit sehr vielen schönen Aussichtspunkten auf der Strecke.
Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Bürgersaal in Strohn von wo aus wir in Fahrgemeinschaft zum Startpunkt nach Veldenz fahren.
Witterungsgerechte Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksack Verpflegung wird empfohlen. Nichtmitglieder und Gäste sind herzlich zum mitwandern eingeladen.
Vereinstour 2019 nach Heidelberg
weitere Bilder von der Vereinstour finden Sie unter Mitgliederbereich/Bilder
Vereinstour Heidelberg 13.-15.9.2019
                                      

Programm und Ablauf Erlebniswochenende Heidelberg

Freitag, 13.09.2019
ca. 8.00 Uhr Abfahrt in Strohn auf direktem Weg nach Heidelberg mit Frühstückspause
ca.12.00 Uhr Ankunft in Heidelberg mit anschließender kurzer Wanderung am Königsstuhl bis zur Schloßruine mit entsprechendem Aufenthalt
ca. 14.30 Uhr Ankunft in der Innenstadt mit Aufenthalt bis ca. 16.30 Uhr
ca. 17.00  Uhr Ankunft im Hotel
ca.18.00 Uhr Abendessen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Zum Schwarzen Lamm

Samstag, 14.09.2019
ca. 9.30 Uhr Wanderung ab Hotel auf dem Philosophenweg bis Heidelberg/Altstadt
ca. 13.00 Uhr Aufenthalt in der Stadt eventuell mit Stadtführung und zur freien Verfügung
ca. 17.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel
ca. 18.00 Uhr Abendessen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Zum Schwarzen Lamm

Sonntag, 15.09.2019
ca. 10 Uhr Abfahrt vom Hotel nach Speyer mit Aufenthalt in der Stadt und Möglichkeit zum Mittagessen
ca. 14.00/14.30 Uhr Antritt der Heimfahrt mit einer Kaffeepause
ca. 18 Uhr Ankunft in Strohn

Alfred Welter Marietta Weiler
Vorsitzender Schriftführerin

Eifelverein Strohn e.V.
Der Eifelverein Strohn lädt für Sonntag den   18.08. 2019 zu einer leichten Wanderung auf dem großen Rundweg „Hirschbergsattel“ in Birgel ein. Der Familienwanderweg ist abwechslungsreich, führt über Feld- und Wiesenwege sowie durch Waldwege und ist ca. 11,5 Km lang. Er hat einige herrliche Aussichtspunkte und nur 120 m Höhenunterschied.
Treffpunkt ist um 11.00 Uhr vor dem Bürgersaal in Strohn, von wo wir in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung nach Birgel fahren.
Gäste sind gerne willkommen.

Bericht Bernd Schlimpen aus dem TV vom2.07.2019

Die Eifelverein-Ortsgruppe Strohn hat den Bezirkswandertag ausgerichtet.

bs) Exakt 100 Jahre nach Gründung des Eifelvereins ist 1989 in Strohn eine Ortsgruppe gegründet worden. Damals hat man sich nicht nur das Wandern auf die Fahne geschrieben, sondern es sollte auch um Naturschutz und Heimatpflege gehen. So werden die im Laufe der Jahre neu konzipierte  Wanderwege vom Verein gepflegt und gewartet. Auf der Gemarkung Strohn befindet sich ein Wanderwegenetz von gut 30 Kilometer. Auch das Naturschutzgebiet „Strohner Määrchen“ steht unter der Fürsorge des Vereins. Dort sind jedes Jahr erhebliche Pflegemaßnahmen mit hohen Zeitaufwand erforderlich, wobei sich zur Freude der Ortsgruppe auch Jugendliche gut einbringen.
Natürlich wird auch das Wandern groß geschrieben, entsprechende Angebote gibt es von März bis November.
Auch die gesellschaftlichen Veranstaltungen kommen nicht zu kurz. Alle zwei Jahre bietet der Verein eine Mehrtagesfahrt an, wo die Mitglieder und auch Freunde des Vereins die Gelegenheit nutzen können, um am jeweiligen Reiseziel zu wandern und somit die Vielfalt der Natur auch in anderen Regionen genießen können.
Aus Anlass ihres 30-jährigen Bestehens hat die Ortsgruppe den Wandertag der Bezirksgruppe Vulkaneifel unter dem Motto „Määrchenhafte Vulkaneifel“ ausgerichtet. „Wir feiern 2019 die Gründung der Ortsgruppe vor 30 Jahren und haben uns gefreut, dass wir parallel zu unserer, von den Dorfvereinen getragenen Kirmes mit Blick auf unser Jubiläum den großen Bezirkswandertag ausrichten dürfen“, sagt der Vorsitzende der Eifelverein-Ortsgruppe Strohn, Alfred Welter.
Er hat mit seinen Helfern den Wandertag organisiert, es wurden drei geführte Touren mit jeweils zwei Wanderführern von sechs bis 20,5 Kilometer angeboten. Der Strohner Lavaweg über 20,5 Kilometer war die Marathonstrecke an diesem Tag – angesichts der tropischen Temperaturen eine echte Herausforderung.
Damit jeder sich unterwegs auch bei heißem Sommerwetter stärken konnte, wurden auf den Strecken für die Wanderteilnehmer zwei Verpflegungsstationen eingerichtet, und mancher Aktive war für einen  erfrischenden Schluck sehr dankbar. Ortsvereins-Vorsitzender Welter, der stellvertretende Vorsitzende der Eifelvereins-Bezirksgruppe Vulkaneifel, Christoph Bröhl, und der Strohner Ortsbürgermeister Heinz Martin übernahmen die Begrüßung der Wanderer. Etwa 130 „hitzebeständige“ Wandersleute aus dem gesamten Bezirk waren gekommen, um die Strohner Gemarkung mit ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden.



Wandern in der Teufelsschlucht !
Die Eifelverein OG Strohn trifft sich am
Sonntag 14. Juli 2019 um 11.00 Uhr
am Bürgersaal in Strohn.
In Fahrgemeinschaften geht es zum Naturparkzentrum Teufelsschlucht in
54668 Ernzen , Ferschweilerstr. 50
Die " teuflische Acht " ist ein ca. 6 km langer Rundweg mit
230 m. Auf - und Abstieg teils auf breiten Wegen aber zum großen Teil auf felsigen Pfaden . Beschreiben kann man den Weg als sehr wild -
romantisch oder einfach teuflisch schön. Es bieten sich aber auch kürzere und einfachere Wege an so das keiner zu Hause bleiben muss .
Einkehrmöglichkeit im Besucherzentrum mit Bistro und Teufelsküche.
Wanderführer : Alfred Welter    Info : 01718948816

Eifelverein - Ortsgruppe Strohn
Wanderung am Sonntag, 19. Mai 2019
Wegbeschreibung: 2-Täler-Weg Lutzerath
Der Rundwanderweg startet mitten in Lutzerath und führt in das Erdenbachtal. Auf Pfaden entlang des Erdenbach geht es über Felder und Wiesen. Bevor das 2. Tal erreicht wird, führt die Schleife nach Driesch. Danach führt der Weg hinab ins Litzbachtal. Hier trifft man auf den Maare-Thermenpfad, der von Bad Bertrich nach Ulmen führt und erreicht schließlich wieder den Ausgangspunkt in Lutzerath.
Der 14 km lange Weg hat eine mittlere Schwierigkeit mit einem Höhenunterschied von 216 m.
Liebe Wanderfreunde,
unsere diesjährige Wanderfahrt vom 13.9. – 15.9.2019 führt uns nach Heidelberg.
Heidelberg ist immer eine Reise wert. Die romantische Schloßruine, welche über den Dächern der historischen Altstadt thront, die idyllische Natur rund um den Neckar, der sich durch das grüne Tal zwischen Königsstuhl und Heiligenberg windet.
Wanderungen auf dem „Neckarsteig“ und dem Philosophenweg.
Führung durch die Altstadt, Rathaus, Heiliggeistkirche, Karlstor, alte Universität und alte Brücke sind nur ein Teil der historischen Sehenswürdigkeiten.

Abfahrt ist in Strohn am 13.09. um 8.00 Uhr am Bürgersaal
Rückkehr nach Hause am Sonntag gegen Nachmittag.

Teilnehmerkosten:
150,-€ pro Person für Mitglieder
180,-€ pro Person für Nichtmitglieder
Anmeldungen bitte bis zum 01.03.2019 an Alfred Welter
wo sie auch weitere Informationen erhalten können.
Termine  des Eifelverein Ortsverein Strohn für 2019

Die Eifelverein Ortsgruppe Strohn wurde am 16. November 1988 gegründet.
Zum 30 jährigen Bestehen wird der Eifelverein in 2019 die Strohner Kirmes ausrichten. Ebenso sind wir am Sonntag den 30. Juni 2019 Ausrichter des Bezirkswandertages des Eifelvereines Bezirksgruppe Vulkaneifel.
Der Vorstand trifft sich am 5. Oktober und wird den weiteren Verlauf mit der Kirchengemeinde, Ortsgemeinde und den Vereinen absprechen.
Wir bitten das Kirmeswochenende vom 29. Juni - 1. Juli 2019 im Terminkalender vorzumerken.
Mit einem herzlichen " Frisch auf "
Der Vorstand

Liebe Internet-Gäste,

wir wollen das Medium Internet gezielt dazu nutzen, um Ihnen möglichst viele Informationen in gebündelter Form über unseren Eifelverein Ortsgruppe Strohn zu geben. Unsere Web-Seiten sollen Ihnen als Orientierung und als Wegweiser dienen. Selbstverständlich kann aber eine Homepage nicht alles Wissenswerte vollständig und lückenlos enthalten und leider auch nicht allen Wünschen und Ansprüchen in vollem Umfange gerecht werden. Durch regelmäßige Fortschreibungen und Ergänzungen möchten wir unsere Seiten aber immer möglichst aktuell halten.

Wir sind immer bestrebt, unsere Seiten noch attraktiver und informativer zu gestalten. Dazu sind wir auch auf unsere Homepage-Besucher angewiesen, von denen wir sehr gerne Anregungen und Ideen, aber auch Kritik annehmen. Als Ansprechpartner für die Internetseite betreffenden Angelegenheiten stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 06574 – 900 95 65 oder per email: klaus-botzet@t-online.de .


 
Mail:eifelverein-strohn@eifelverein-strohn.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü